Nimmt Ihr Hund Essbares oder andere Dinge vom Boden auf, ohne dass Sie es verhindern oder verbieten können? Kennt Ihr Hund auch sonst nur wenn er will die Bedeutung Ihres Tabuwortes wie Nein?

Ein zuverlässiges Tabuisieren ist manchmal lebensnotwendig – gerade weil Giftköder immer häufiger werden. Doch grundsätzlich sollte Ihr Hund von Ihnen gesetzte Grenzen akzeptieren und nicht ignorieren. Wir zeigen Ihnen, wie Sie das Tabuisieren richtig aufbauen und auch gezieltes Anti-Giftköder-Training durchführen können.

Dauer: 90 Minuten

Kosten: 109 Euro

Anmeldung Einzeltraining:

 

AGB