Leinenführigkeit mit Martin Rütter DOGS Hamburg

Für alle Hunde geeignet | Donnerstags 18 Uhr

Warum zieht und zerrt ein Hund an der Leine und wie wird er leinenführig? Leinenführigkeit funktioniert nur dann, wenn im Team eine klare Aufgabenverteilung und Struktur besteht, die durch Vertrauen und Partnerschaft geprägt ist. Nicht etwa durch Ketten-, Stachelhalsbänder, Würger. etc. Diese sind absolut überflüssig und werden bei DOGS abgelehnt

Sie lernen hier zunächst einmal, wie Sie Ihren Hund aufmerksam machen können. Erst ein aufmerksamer Hund kann sich auf Ihre Signale einlassen. Im weiteren Verlauf lernen Sie Signale sinnvoll einzusetzen, damit Ihr Hund Ihnen in Zukunft entspannt an durchhängender Leine folgt.

Leinenführigkeit fördert das Vertauen und die Beziehung zwischen Ihnen und Ihren Hund, denn es bringt eine klare Struktur in die Aufgabenverteilung.

Bitte mitbringen:

  • Liegedecke für Ihren Hund
  • Festes Schuhwerk
  • Halsband / Brustgeschirr
  • Futter im Futtersäckchen/Preydummie zum apportieren (keine Leckerlies)
  • Kauartikel zum Abschalten

Bitte melden Sie sich zu jedem Termin an – die Teilnahme ist auf 8 Hunde begrenzt.

Zur Anmeldung für den Kurs Samstags 16 Uhr klicken Sie hier.

Bitte beachten Sie auch, dass es direkt vor Ort keine Parkplätze auf unserem Gelände gibt. Die Parkplätze sind beschränkt und für Einzeltermine reserviert. Sie können im Offakamp oder Nedderfeld parken – bitte planen Sie etwas Zeit ein.

Veranstaltung buchen

Teilnahme
Verfügbar Teilnahme: 4
DasTeilnahme Ticket ist ausverkauft. Sie können ein anderes Ticket oder ein anderes Datum ausprobieren.

Datum

Nov 21 2019

Uhrzeit

18:00 - 19:00

Preis

19.00€
ANMELDEN

Nächstes Event